Kalender 2019

Am 8. November 1918 verkündete Kurt Eisner nach der Ausrufung des Freistaats Bayern das allgemeine und freie Wahlrecht. Das feiern wir jetzt vor allem als Errungenschaft für die Frauen, die lange darum gekämpft haben.
In dem neuen Kalender wird dieser Kampf geschildert, außerdem finden Sie eine Kurzdarstellung der Ereignisse während der revolutionären Monate in München. Auf 12 Blättern lernen Sie die Frauen kennen, denen wir das Wahlrecht zu verdanken haben bzw. diejenigen, die als erste davon profitierten.

Der Kalender kostet 15 € und kann per Mail bestellt werden. Der Versand kostet leider nochmal 7 €, deshalb kann auch ein Abholtermin ausgemacht werden.
Außerdem wird er bei diversen revolutionären Veranstaltungen in den nächsten Wochen angeboten und liegt auch schon in der Kulturschmiede Sendling aus.